PioYouth: Rückzug aus dem Spielbetrieb 2015

Mit sofortiger Wirkung ist die Hamurg Pioneers Youth aus dem Spielbetrieb der A-Jugend Regionalliga SH/HH 2015 abgemeldet. Das bittere Aus kommt nach einer Reihe von Verletzungen, die den Kader der […]
Mit sofortiger Wirkung ist die Hamurg Pioneers Youth aus dem Spielbetrieb der A-Jugend Regionalliga SH/HH 2015 abgemeldet. Das bittere Aus kommt nach einer Reihe von Verletzungen, die den Kader der PioYouth derart ausgedünnt haben, dass eine Fortsetzung des Spielbetriebens nicht gewährleistet werden kann. Eine Fortsetzung würde bedeuten die verbliebenen Spieler einem erhötem Verletzungsrisiko auszusetzen, da viele Spieler vollkommen unbekannte Positionen besetzen müssten, geschweige denn ein spielfähiger Kader nicht durchgehend garantiert werden kann. Diese Unsicherheit wollen Vorstand und Coaches den Spielern und gegenerischen Mannschaften nicht auferlegen. Das Ende kommt zu einer Zeit, in der die PioYouth den Zweiten Tabellenplatz mit drei Siegen und einer Niederlage sicher behauptet hatte. In der laufenden Saison musste man sich lediglich der starken Mannschaft der Lübeck Cougars U19 geschlagen geben. Der Vorstand und die Coaches arbeiten nun fieberhaft daran die Weichen für die kommende Saison zu stellen. Denn eines ist schon jetzt klar: 2016 soll die PioYouth wieder stark und breit aufgestellt um Siege kämpfen.   #GoBigRed