Der amtierende Meister im 9on9 Flagfootball, die Hamburg Pioneers Snappers, haben am 22. September 2019 im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft in Hamburg, die Berlin Flag Bears mit 42:17 geschlagen und stehen nun am 5. Oktober 2019 in Dresden im Finale um den DFFL Bowl.

Gegner sind dann die, das Finale in Dresden ausrichtenden Dresden Monarchs Senior Flag, was zugleich die Neuauflage des Finales von 2017 bedeutet, mit dem Unterschied, dass dieses in 2017 auf dem Platz der Pioneers in Hamburg ausgetragen wurde. In 2017 gewannen die Snappers mit 32:07 und möchten nun, im 10. Finale in Folge, die siebte Deutsche Meisterschaft in Folge erringen, es wäre die achte Meisterschaft insgesamt.

Schon jetzt sind die Snappers alleiniger Rekordhalter, lösten sie doch in 2011 die Serie der Berlin Bears ab, die bis dahin vier Mal das Finale für sich entscheiden konnten.

Die seit 2013 ungeschlagenen Hamburg Pioneers Snappers sind damit eine Instanz im Flagfootball, an der es eigentlich keinen Weg vorbei gibt, schon das Flag-Jugendprogramm, die PioKids, belegt nach einer „perfect season“ in 2019 und der Hamburger Meisterschaft, dass man im Hamburger Stadtpark Flagfootball nicht nur ernsthaft spielt, sondern auch lehrt.

Es stehen noch ein paar Trainingseinheiten an, ehe es am 5. Oktober 2019 für die Snappers nach Dresden geht und dann wird hoffentlich der Meistertitel erfolgreich verteidigt.

Halbfinale am 22.9.2019 in Hamburg:
Hamburg Pioneers Snappers vs. Berlin Flag Bears
Endergebnis: 42:17

1. Q 07:00
2. Q 23:06
3. Q 00:08
4. Q 12:03








Fotos: Oliver Hirte

Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
SOCIALICON